Java Robocodetank

A nice little robocode battletank named beko

About

Robocode ist eine Art Spiel. Spielend Java lernen, schätze ich. Hierbei bietet Robocode eine kleine aber feine API welche es ermöglicht mit wenig Aufwand kleine Bots zu programmieren, welche dann in einer kleinen Arena gegeneinander antreten können. Für den Anfang benötigt man sicherlich keine Java-Kenntnisse, die notwendigen Befehle sind gut dokumentiert und verständlich benannt. Doch spätestens wenn mehr will, als nur ein stupides Script, welches der Bot herunter rattert, muss man seine grauen Zellen anstrengen.

Dieser hier ist noch längst nicht perfekt. Mir fallen auf Anhieb dutzende Verbesserungsmöglichkeiten ein, um seine Verhaltensweisen zu verbessern. Doch darum ging es mir beim Programmieren nicht. Ziel war es ein Gefühl für Java sowie verschiedene IDEs zu bekommen, welche ich beim Programmieren verwendete. Mit wenigen Handgriffen hat man etwas, was funktioniert – also ideal zum Testen und ein Gefühl „fürs Handling“ zu bekommen. Außerdem macht es einfach Spaß 😀

Requirements

Screenshot



that’s beko

Download

Jar-Package: bk.Beko_1.0.jar
(jar-file ready to import into robocode v. 1.0.6)
md5sum: ca3f04d133bc0eebac0c5bd4c1e0d786

Bugs, Wünsche, Hinweise, Verbesserungsvorschläge u.s.w. bitte an beko (at) duke.famkos.net
schicken.

History

Gibt es nicht viel zu sagen. Der Bot ist das Ergebnis einer Java-Einlern-Spielerei. Da ich bereits Kenntnisse in C++ besaß, fiel mir der Umstieg nicht sehr schwer. Die Routinen des Bots sind allerdings auch alles andere als komplex. Trotzdem macht er einige der Sample-Bots aus Robocode inzwischen recht elegant fertig. Ich habe die meisten Funktionen ein wenig dokumentiert, um den Einstieg etwas zu erleichtern. Viel Spaß 🙂

Schreibe einen Kommentar