Flohmarkt

Auf der Rückfahrt von der Arbeit durch Zufall besucht haben wir uns heute mit reichlich fehlendem Hausrat eingedeckt – und dafür nur lächerliche 15 Euro gelöhnt 😀 Vollbepackt mit tollen Sachen… und so weiter:

Nur bei dem Bügeleisen hat man uns schlichtweg übers Ohr gehauen. Da geht mehr als nur der Dampf nicht. Da ist schlichtweg die Wasserkammer innen gerissen und das Wasser sifft wieder unten raus. Aber ich habe ja noch Dichtmasse von meinen Zylinderköpfen für den Bus da. Wenn die nen Motor dicht hält wird es ja wohl für ein olles Bügeleisen reichen. An den anderen Dingen, wie den Elektroquirl[1], der Kaffeemaschine[2] und dem Akkuladegerät[3] gibt es nichts auszusetzen 😀 Der Rest ist einfach nur praktisch aber in neu viel zu teuer. Nur die Sache mit den Bauklötzen habe ich nicht ganz verstanden – warum haben wir die gekauft? Ich hoffe Schatzi verheimlicht mir nichts 😉

Ps.: Den Plüschmoppel gab es gratis oben drauf und die Katze ist sowieso immer da, wo Aktion ist.

[1] Nie wieder mit dem Schneebesen Sahne schlagen *ächz* 🙂
[2] Frisch entkalkt
[3] Jetzt, wo ich unbegrenzen Batterienachschub hätte, ist natürlich der MP3-Player krepiert :/

Kommentar

Schreibe einen Kommentar